Station “Narrativ und Storytelling” auf der #MeinZiel22 Lernreise

Katharina Rennhak von der Bergischen Universität Wuppertal sagt: „Wir unterscheiden zwischen der Story und dem Telling. Das sind zwei Aspekte der Erzählung. Es gibt einmal die Handlung und die Ebenen der Welt, die von einem Text geschaffen wird – das ist aus wissenschaftlicher Sicht die Story. Und es gibt das Telling. Das ist die Frage wer erzählt, und wie wird das erzählt.”

Auf der Suche nach erklärenden Podcasts zu Storytelling bin ich auf diesen Begriffs-klärenden Beitrag gestoßen. In der Serie Radiowissen des Bayrischen Rundfunks BR2 ist er am 18.5.2021 erschienen.

Das Erzählen ist eine uralte und permanent praktizierte Eigenschaft von uns Menschen. Da gibt es die Geschichte selbst, die – absichtlich oder unabsichtlich – subjektiv betonende Erzählweise, und die Interpretation der Zuhörenden. Mit Geschichten kann man informieren, aber auch beeinflussen. Das haben nicht nur die Werbestrategen erkannt, auch Pölitiker und Verschwörungs-Ideologen nutzen Geschichten um zu beeinflussen. Nun ist das Beeinflussen ja nichts grundsätzlich Schlechtes. Mit sinnstiftenden Geschichten können wir Menschen auch zum Gestalten einer besseren Zukunft gewinnen.

Narrative bilden die Bassistruktur für Erzählungen. Sie erinnern den Leser oder Hörer an bekannte Abläufe. Narrative müssen also eine Resonanz bei großen gesellschaftlichen Gruppen auslösen. Am Ende reicht ein kurzer Begriff, damit sich viele sofort mit der Geschichte identifizieren. Beispiele dafür gibt es viele: “Me too” oder “America first” oder “Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit”, ….

Weil man mit neuen Geschichten Menschen zu neuen Einstellungen bringen kann, began die Professionalisierung des Storytellings in den neunziger Jahren in Unternehmen und im Marketing. “Storytelling can change how we see the World”.

Hör Dir den 21 Minuten Podcast zu Narrativ und Storytelling von BR2 hier an.


Teilen meiner Erkenntnisse

Im Rahmen des CLC-Projekts #MeinZiel22 will ich regelmäßig Erkenntnisse meiner Lernreise in Richtung “Storytelling” in einzelnen Blogposts teilen. Vielleicht gelingt es am Ende diese Blogposts zu einer Geschichte zu verbinden. Alle meine Beiträge stehen unter der CC BY-Lizenz. Die können von jedem – auch in Teilen – verwendet werden, wenn der Name “KhPape” genannt wird.

Gleichzeitig will ich wissen, ob es gelingt, dafür hauptsächlich Podcasts als Quelle für mein Lernen zu verwenden.
Überblick zu allen Stationen meiner bisherigen Lernreise.

Ein Gedanke zu „Station “Narrativ und Storytelling” auf der #MeinZiel22 Lernreise“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.