lernOScamp 19: Gerrit Mauch – Badges für informell erworbene Kompetenzen

Gerrit Mauch hat beim lernOScamp 19 in der Session “Der digitale “Lernzwilling”, entwickeln eines ePortfolios zum lebenslangen Lernen” die Nutzung von Badges für informell erworbene Kompetenzen vorgestellt.

Bild von Rainer Bartl: 1. lernOS Rock Camp, München 25.06.2019 CC BY

Wenn wir immer mehr über selbstgesteuertes Lernen reden, braucht es Möglichkeiten die Ergebnisse dieser Eigenentwicklungsprozesse sichtbar zu machen. Ein Gespräch mit Simon Dückert, dem Erfinder von lernOS, hat bei MaibornWolff gleich eine konkrete Umsetzung ausgelöst. Nicht nur die MaibornWolff-Mitarbeiter können jetzt ihre Kompetenzen mit Zertifikaten in der Blockchain ablegen und bei Bedarf vorzeigen. Die Kompetenz bestätigen könnte auch eine Fach-Community. Dahinter steckt die Idee des e-Portfolios.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.